Piz Cambrena (Tanker)

Aktualisiert: 18. Februar 2019

Aufnahme 29.11.2018, Full HD, Donau (Schönau an der Donau / Fischamend). Tanker Piz Cambrena auf dem Weg nach Bratislava.

Story >>

Die Piz Cambrena, ein Schweizer Tankschiff (Baujahr 1986, Umbau zum Doppelhüllentanker 2008), habe ich zumindest bewusst erstmals am Aufnahmetag gesehen. Sie befand sich gerade auf dem Weg nach Bratislava. Der Pegel der Donau war extrem niedrig, wie bereits im gesamten Herbst 2018, und es wehte eisiger Südostwind mit Böen bis 50 km/h. Daher auch die Windgeräusche.

Wo sich das Schiff gerade befindet, kann man hier auf vesselfinder.com erfahren.

Mittlerweile (9.12.) führt die Donau wieder mehr Wasser. Zuvor aber hatte der niedrige Wasserstand die Schifffahrt ordentlich in Bedrängnis gebracht – siehe u.a. “Wasserstraße Donau ist seit zwei Monaten tot”.

Background: Die Donau gehört naturgemäß zum Nationalpark Donau-Auen und ist als Außenzone – Sonderbereich Schifffahrtsrinne definiert. Die “Sicherstellung ihrer Funktion für einen ungehinderten Betrieb der Schifffahrt” gehört zu den gesetzlichen Aufgaben der Nationalparkverwaltung. Bei allen Maßnahmen, etwa zur Renaturierung der Donau und zur Erhaltung der Aulandschaft, ist daher darauf Rücksicht zu nehmen. Nur ein paar Stichworte: Geschiebe, Sohleneintiefung, Uferrückbau, Buhnen, Schwemmholz …

Smartphone-Version

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.